1305 Schwarzplan 5000
Cf078927 3000Px Goran Potkonjak
Cf078810 3000Px Goran Potkonjak
Visualisierung Aussenperspektive
Visualisierung Innenhof

Im Zuge der Erweiterung von Bülach Nord entsteht auf dem ehemaligen Industrieareal einer Giesserei ein Quartier mit 500 Wohnungen. Der Baubereich 3+4, auf dem 73 Eigentumswohnungen realsiert werden vermittelt mit seiner Volumetrie und Geschossigkeit zwischen den siebengeschossigen Neubauten und dem unmittelbar angrenzenden Einfamilienhausquartier.

Fünf winkelförmige Baukörper fassen lose den angrenzenden Strassenraum und bilden durch eine punktsymetrische Spiegelung zwei offene Hofräume, die das Zentrum bilden.

Die einfachen Baukörper werden an den Gebäudeecken durch eine Loggiastruktur in Sichtbeton aufgebrochen, ohne diese dabei zu schwächen. Dadurch entstehen attraktive Wohnräume mit mehrseitiger Belichtung.

Der Klinker sowie der kräftige Sockel und der ausladende Dachrandabschluss aus Sichtbeton erinnern an die industrielle Vergangenheit des Areals und binden die benachbarten Bauten ein.

Verfahren
Direktauftrag
Bauherrschaft
Allreal Generalunternehmung AG
Kenndaten
GF: 8 100 m²
GV: 53 200 m³
Zeitraum
2013–2019
Verfasser
Baukontor Architekten AG
Team
Manuel Lergier (Projektleitung Ausführung), Patrick Sommer (Projektleitung Vorprojekt und Bauprojekt), Jens Bohm, Vittorio Magnago Lampugnani, Elisabetta Mini, Valentina Valera, Lukas Hüsser